die nächsten Termine:
  • Senioren Weihnachtsfeier in der Römerhalle
    am Mittwoch, den 14.12.2022 um 16:00 Uhr
  • Weihnachtssingen im Eisstadion Bad Nauheim
    am Samstag, den 17.12.2022 um 18:00 Uhr
  • Rudel Sing Sang im Hölzle-Saal
    am Samstag, den 21.01.2023 um 20:00 Uhr

»alle Termine

Wir gratulieren zum Geburtstag:
  • unserem aktiven Mitglied
    Alexander Asch (09.12.)
  • unserem passiven Mitglied
    Wolfgang Künzel (09.12.)
Angebot des Monats Bild des Monats

»zum Angebot

News

Martin Bauersfeld für 25 Jahre Chorleitung geehrt

Seit 25 Jahren ist der Musikpädagoge Martin Bauersfeld aus Rockenberg Chorleiter beim Gesangverein Concordia Nieder-Wöllstadt. Dort dirigiert er den Männerchor, den Kinderchor (die Schwalben) und den Jugendchor (die Kolibris).

Um dieses Ereignis gebührend zu feiern, trafen sich die aktiven und passiven Vereinsmitglieder in großer Zahl zu einem zünftigen Oktoberfest im Bürgerhaus der Gemeinde. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Bernhard Heger stimmten die Concordia Schwalben und die Kolibris, die Anwesenden auf die Veranstaltung ein. Nach einem gemeinsamen Essen, folgte der erste öffentliche Auftritt des Frauenchors unter Leitung der neuen Dirigentin Theresa Heinz, mit dem bekannten Song "Lollipop". Danach sang man im Kanon mit dem ganzen Saal das Lied "Bruder Jakob".

Dann kam die große Stunde des Männerchors, von dem viele mit Martin Bauersfeld eng freundschaftlich verbunden sind: Gesungen wurde zunächst der aus der Kärntner Volksmusik stammende und flott gesungene "Zottelmarsch". Darauf folgten drei weitere Lieder: "Ageyo iza", der "Nachtgesang" und das nicht ganz ernst zu nehmende, vom Männerchor gerne gesungene "Wir sind die alten Säcke". Schließlich wurde von allen Anwesenden im Bürgerhaus die von einem Vereinsmitglied umgedichtete "Hymne an Martin" gesungen, begleitet von Florian Klass am Akkordeon.

Zur besonderen Freude von Martin Bauersfeld wurde der Männerchor schließlich von ehemaligen aktiven Sängern der Concordia verstärkt. Damit standen nun über 60 Männer auf der Bühne und sangen unter der Leitung des Vizechorleiters Helmut Thorn das "Bierlied", das regelmäßig dargeboten wird und damit auch jedem ehemaligen Sänger bestens bekannt ist.

Zu guter Letzt wurde ein Film mit Interviews, Bildern und Anekdoten aus 25 Jahren Martin Bauersfeld gezeigt, der vom Vereins-Webmaster Norbert Kubala in seinem eigenen "Wölliwood-Filmstudio" produziert wurde. Im Rahmen der anschließenden Ehrung des langjährigen Chorleiters durch den Vereinsvorsitzenden wurde Bauersfeld eine übermannshohe Stimmkabel aus Holz überreicht, die vom Vereinsmitglied und Schreinermeister Holger Grundmann aus Nieder-Wöllstadt geschaffen wurde.

Nach dem offiziellen Programm sorgte die vom Frankfurter Oktoberfest bekannte Drei-Mann-Band Pace für ordentlich Stimmung: Die Tanzfläche war bis spät in die Nacht durchgehend besetzt. Unterstützt wurde die Concordia an diesem Abend vom befreundeten Kerb- und Kulturverein Wöllstädter Schlawiner, der das Thekenteam stellte. "Die Veranstaltung war durch und durch gelungen", sagte der Vereinsvorsitzende im Anschluss. "Wir hatten so viele positive Rückmeldungen, von unseren Gästen, dass wir wahrscheinlich auch im nächsten Jahr wieder ein Oktoberfest veranstalten werden."

Familien Oktoberfest

»mehr Bilder vom Familien_Oktoberfest


veröffentlicht am 11.10.2022

Wöllstadt ist bunt

Internationales Straßenfest in Nieder-Wöllstadt war ein voller Erfolg.

Internationales Strassenfest

»mehr Bilder vom Internationalen Straßenfest 2022


veröffentlicht am 22.09.2022

»News-Archiv